Demnächst steht diese wichtige Veranstaltung auf dem Programm. Mittlerweile ist es draußen empfindlich kühler geworden und Sie möchten natürlich auf keinen Fall, dass Ihre Gäste vor Kälte bibbern. Wir erklären Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten rund um die Zeltheizung.

Eine Veranstaltung während der kalten Wintermonate? Wir stellen das Thema „Heizung“ automatisch zur Diskussion. Die passende Lösung hängt schließlich von zahlreichen Faktoren ab:

Ausgangspunkte

Um welche Art von Veranstaltung handelt es sich? Ein Sitzdinner, ein Walking Dinner, einen Plenarsaal, eine Messe, … Jede Anwendung erfordert eine spezifische Heizungsformel. Auch das zu heizende Volumen, die Jahreszeit, die ästhetischen Anforderungen und die pure Funktionalität sind einige weitere Faktoren, die bei der Suche nach der passenden Zeltheizung zu berücksichtigen sind.

Lufterwärmung

Oftmals schlagen wir ein Heizsystem auf Heizölbasis vor. Diese Anlage wird außerhalb des Zeltes aufgestellt. Flexible Schläuche münden in die im Innenbereich aufgestellten Luftausblaskästen, die die warme Luft in das Zelt blasen.

Noch mehr Komfort erwünscht? Dann bietet das System mit aufgehängten Luftkanälen im First eine gute Lösung. Diese Edelstahlkanäle sind mit kleinen Öffnungen versehen, durch die die Wärme optimal verteilt wird. Dieses System garantiert eine komfortable Heizung.

Elektrische Zeltheizung

Diese Heizungsart eignet sich eher für kleinere Bereiche, wie Empfangsräume, Eingangszelt, Toilettenschleuse, Garderobe usw. Hier ist darauf zu achten, dass genügend Stromleistung vorhanden ist.

Wärmepumpe

Wärmepumpen kommen immer öfter zum Einsatz. Mit dieser Technik können unsere Unterbringungen im Hochsommer gekühlt werden. Die Geräte können aber auch große Räume beheizen. Wärmepumpen sind von April bis November einsetzbar. Während der Wintermonate entscheiden wir uns für Lufterwärmung mithilfe von Heizöl, da Wärmepumpen eine beachtliche elektrische Anschlusskapazität erfordern.

Oper

Und so gibt es für jede Art von Veranstaltung die passende Lösung. Die Herausforderung, die uns die Koninklijke Muntschouwburg vor Kurzem stellte, ist der beste Beweis dafür. Dramatische Stille während Opernvorführungen darf auf keinen Fall durch das Heizungssystem gestört werden. Spezielle Lärmschutzbarrieren und äußerst geräuscharme Heizgeräte boten hier einen Ausweg.

Zeltheizung: Verraten Sie uns Ihre Anforderungen und Erwartungen

Wir suchen für Sie die geeignete Lösung in Sachen Zeltheizung.