Als Vermieter ist Ihr Sortiment alles bestimmend. Ein neues professionelles Zelt zu kaufen, ist daher eine Herausforderung. Eine Entscheidung, die einiges an Denkarbeit erfordert. Wir denken gerne mit Ihnen mit, damit Sie bezüglich Ihres Kaufs sicher sind.  Deshalb ist ein Angebot bei uns keine Fließbandarbeit, sondern Maßarbeit.

Eine Preisanfrage für Zelt x mit den Maßen y erhalten und schnell, schnell ein Angebot zurückschicken? Da machen wir nicht mit. Weil wir mehr sein möchten als nur ein Verkäufer. Und weil diese Art und Weise des Arbeitens selten zu der besten Lösung für Ihre spezifische Herausforderung führt. Denn, sobald wir weiterfragen, merken wir, dass sich oftmals ein anderes Zelt als besser geeignet erweist, als unsere Kunden es zuerst gedacht haben.

Wie gehen wir dann tatsächlich vor?

Was Sie wollen, ist manchmal nicht, was Sie brauchen.

Sobald Sie bei uns ein Angebot anfordern oder eine Frage über unser Sortiment stellen, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf. Nicht, um sofort Preise zu besprechen, sondern, um Ihre Frage zu analysieren. So können wir einen Einblick darüber bekommen, was Sie genau suchen. Und was Sie eigentlich brauchen. Denn wir wissen aus Erfahrung, dass diese beiden Dinge manchmal nicht dasselbe sind …

Wir möchten wissen, wie Ihr heutiges Sortiment aussieht und wer Ihr Zielpublikum ist. Arbeiten Sie als Zeltverleiher im Privatsektor? Sind Sie auf Messen ausgerichtet?  Oder arbeiten Sie ausschließlich mit Veranstaltungsplanern? Oder möchten Sie ein professionelles Zelt kaufen, um eine neue Zielgruppe anzusprechen?

Fokus auf die Zukunft

Es ist einfach zu sagen: Ich mache Privatfeste, und ich möchte ein professionelles Zelt von zehn mal zwanzig Metern kaufen. Doch es ist schwieriger einzuschätzen, welche Rolle dieses Zelt innerhalb von fünf Jahren innerhalb Ihres Angebots spielen kann.  Genau in dieser Frage werden wir Sie begleiten. Damit dieses Zelt auch in ein etwaiges Wachstumsszenario passt. Und zu Ihren zukünftigen Ambitionen.

Wenn wir gemeinsam alle Pros und Contras bestimmter Entscheidungen auflisten, passiert es regelmäßig, dass unsere Kunden sich für eine andere Art von Zelt entscheiden als zunächst geplant. Weil dieses Zelt ihr restliches Sortiment besser ergänzt.  Oder weil die ursprünglichen Maße mit Blick auf die Zukunft doch nicht passten. Oder weil es einfach besser zu der ursprünglichen Frage passt.

Professionelles Zelt kaufen: Schlußfolgerung?

Wir hoffen, dass Sie jetzt besser verstehen, warum wir nicht einfach eine Standardpreisliste zurückschicken. Wir möchten eine beratende Rolle übernehmen – und das sowohl vor dem Kauf als auch während des Kaufs.   Aber auch nach dem Kauf vergessen wir Sie nicht. Wir beantworten gerne Ihre Fragen zu den benötigten Zertifikaten zum Beispiel für die Feuerwehr.  Oder zu Lagerung, Transport und Montage … Also, sagen Sie selbst: Für welche Herausforderung stehen Sie?

Foto: Windsor Golf Hotel & Country Club